Kategorie: Ökologie

Kampf um die grünen Höfe

Die Nachverdichtung in Berlin ruft Anwohner und Naturschützer auf den Plan – ein Beispiel aus Köpenick. Meine Nachbarn weinen, wenn sie sehen, was hier passiert ist«, sagt Susanne Willems zu »nd«. Dutzende Bäume sind...

Weltspatzentag am 20. März 2021! Kein Vogel verkörpert so sehr die Gentrifizierung der Städte

  Weltspatzentag am 20. März 2021 Mehringdamm Ost, an den gerodeten Hochbeeten (Höhe  Sarotti Höfe M 57)  ab 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr     Mit Immobilien wird spekuliert, Mieter*Innen müssen um ihre...

Spaziergang zu Orten von Margianaliserung gestern&heute – Rummelsburgern Bucht – gegen Verdrängung

Seit Jahren kämpfen verschiedene Menschen für den Erhalt der letzten Wohn-, Kultur- und Freiräume an der Rummelsburger Bucht. Doch trotz tausender Unterschriften und zahlreicher Demonstrationen wird die Kritik am Bebauungsplan “Ostkreuz” von der Berliner...

Heimat to go: Vom Glück im Schrebergarten

Refugium, Projektionsfläche, Sehnsuchtsort: Schrebergärten boomen – besonders heute. Das verstaubte Spießer-Image ist passé, die Parzellen gelten als cool. Je globaler die Welt, desto größer der Wunsch nach Überschaubarkeit. Frei nach dem Motto: “Mein Garten,...