Kategorie: Mieterpartei aktiv

Nicht informierte Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Mauerpark

Pressemitteilung von Berlin Street Music e.V. / Save Mauerpark  Sehr geehrter Herr Krüger, seit mehreren Wochen wird uns zugetragen, dass Mitarbeiter des Ordnungsamts an Sonntagen beauftragt wurden, Musikern im  Mauerpark das musizieren zu verbieten...

11. September ein verdrängter Tag? – Tag der Wohnungslosen!

Tag der Wohnungslosen – “Leerstand zu Wohnraum” Am 11.09.2020 gingen einige mutige obdachlose & davon bedrohte Menschen mit & ohne Migrationshintergrund sowie ehrenamtliche Unterstützer*innen in Berlin Mitte protestieren. Das unmenschliche Leid dieser vergessenen Menschen...

Skandal am Hermannplatz! SIGNA & der Senat – Faule Deals um Karstadt

Seit nun mehr als 12 Monaten engagieren sich betroffene Anwohner*innen in der Initiative Hermannplatz um ihren Kiez nicht der Verwertung aus reiner Rendite-Gier zum Fraß vorgeworfen zu werden. Jeden Donnerstag sind sie am Hermannplatz...

Wohngeld – Was bedeutet es für Wen???

Folgendes hat der DGB veröffentlicht: Wohngeld: Instrument mit Licht und Schatten Am 18. Oktober hat der Bundestag das Wohngeldstärkungsgesetz beschlossen. Damit sollen rund 660.000 Haushalte bei ihren Wohnkosten entlastet werden. Dennoch sind Mieter- und...

Colosseum – Fast 100 Jahre und nun das AUS? oder Wo war das Bezirksamt?

Um das geschichtsträchtige Kino Colosseum als zweites Zuhause für Viele im Kiez und den Kulturstandort zu retten, haben sich die Mitarbeiter*innen zu “RettetDasColosseum” zusammengeschlossen. Sie  setzen sich dafür ein, nicht nur das Kino sondern...

Safe Places in Berlin: Keine Sicherheit für Obdachlose

Die Idee der „Safe Places“ weckte 2019 die Hoffnung, Obdachlosen etwa an der Rummelsburger Bucht helfen zu können. Die Pandemie macht das unsicher. „Viele wohnen hier, weil sie nicht mehr integrierbar sind.“ Die junge...

NACHRICHTEN AUS DER SUPPENKÜCHE

oder wie die Kirche, insbesondere die katholische Kirche, ihre historische Chance verspielt mit Macht anders umzugehen als im Mittelalter. Heute ist Sonntag der 9. Juni 2020 ein Meilenstein in der Geschichte der Antidiskriminierungsbewegung. Der...

23 Häuser fordern Vorkaufsrecht

Berliner Mieterinitiative macht Vorschläge für eine Reform auf Bundesebene Bis Mitte Juli können die betroffenen Bezirke noch ihr Vorkaufsrecht für die im Mai von der Deutschen Wohnen gekauften Häuser ausüben. Der Dax-Konzern hatte ein...

Skandal um das Colosseum in Berlin Prenzlauer Berg

Am 2. Juli sollte das Kino 14 Uhr öffnen.  Stattdessen versammelten sich hunderte Menschen, um zu trauern, ihren Unmut auszudrücken, zu kämpfen, zu demonstrieren, Solidarität mit den Mitarbeiter*innen zu zeigen, Reden zu halten, Bedarf...