Kategorie: Lobbyismus

Neue Senatsbaudirektorin in Berlin – Der große Ausverkauf

Petra Kahlfeldt gehört zur einflussreichen „Planungsgruppe Stadtkern“. Das SPD-nahe Netzwerk setzt sich für Stadtentwicklung durch Investoren ein. Die Ernennung von Petra Kahlfeldt zur Senatsbaudirektorin führt zu kontroversen Debatten. Für besondere Sprengkraft sorgte der Umstand, dass...

Bausenator Andreas Geisel treibt Umbau von Karstadt und dem Hermannplatz voran

Der Kaufhaus-Konzern Signa will die Karstadt-Filiale am Hermannplatz grundlegend umbauen. Bausenator Andreas Geisel ist dafür. Berlins neuer Bausenator Andreas Geisel (SPD) will den umstrittenen Umbau des Karstadt-Gebäudes am Hermannplatz zügig voranbringen. Geisel sagte der Berliner Morgenpost, es...

Interview mit Leilani Farha (UN-Sonderberichterstatterin bis 2020 für das Menschenrecht auf angemessenes Wohnen)

„Mieterinnen müssen sich global vernetzen“ Leilani Farha weiß, wie Immobilienkonzerne aus der Corona-Krise Profit schlagen Leilani Farha geb. 1968, ist eine kanadische Anwältin und Geschäftsführerin der NGO „The Shift“, die ihren Sitz in Ottawa...

Warten haben sie saath – Weiter Obdachlos trotz Beschlagnahmung

Brandschutzmängel verhinderten bislang den Einzug von Wohnungslosen. Die Besetzerinitiative fordert nun ein Go – ohne Deal mit dem Eigentümer. Anderthalb Wochen nach der erfolgreichen Besetzung der überwiegend leerstehenden Platte in der Habersaathstraße in Mitte warten mindestens...

Menschen, die um ihr Zuhause bangen – Vorkaufsrecht bringt Streit in die Ampelkoalition

Wie lässt sich die Verdrängung von Mietern durch Investoren bremsen? Es hagelt derzeit Briefe mit starken Worten bei der Bundesregierung. Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) schreibt an Kanzler Olaf Scholz (SPD) von einem “dringenden...

Stadtpolitische Initiativen machen Druck

Das Bündnis »Neues Vorkaufsrecht jetzt!«, in dem sich über 50 Häuser und stadtpolitische Initiativen zusammengeschlossen haben, hatte für am Samstag bei nasskaltem Wetter in Berlin zu einer Demonstration aufgerufen. Der Zusammenschluss hatte sich gegründet,...

Management versuchte vergeblich Betriebsratswahl von prekär Beschäftigten zu unterbinden

Der Arbeitskampf bei Gorillas geht in die nächste Phase: Die Berliner Angestellten des Online-Lieferdienstes haben am Samstag einen Betriebsrat gewählt. Zuvor hatte das Unternehmen vergeblich versucht, die Wahl mit juristischen Mitteln zu verhindern. Sechs Tage lang hatten...

Ein weißer Elefant namens Signa – Senatsverwaltung verspielt Vertrauen bei Beteiligung zu Karstadt am Hermannplatz

Das Bürgerbeteiligungsverfahren zur Umgestaltung des Hermannplatzes an der Grenze der Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln ist beileibe kein Selbstläufer für die Stadtentwicklungsverwaltung. Der Auftakt für die sogenannte Grundlagenermittlung gerät schon zu einem veritablen Kommunikationsdesaster. Da...

Kosten durch Verschwiegenheitsklausel unbekannt: Berlinovo lässt erworbene 3939 Einheiten weiter von Deutsche Wohnen verwalten

Die landeseigene Berlinovo lässt 3939 Wohn- und Gewerbeeinheiten nach dem Erwerb weiter von der Deutsche Wohnen verwalten. Doch weit gefehlt. Die Berlinovo bestätigt auf Anfrage der Berliner Zeitung, was AMV-Chef Eupen zuvor nur gehört...