Kategorie: Infrastruktur

Notfalls Besetzen: Initiative für afrikanische Geflüchtete aus der Ukraine soll Räume verlieren

»Harriet Tubman 1820–1913, Freiheitskämpferin« steht auf einem Schild am Eingang der ehemaligen Adlerhalle am Dragoner-Areal in Kreuzberg. Es wurde am Mittwochnachmittag von Aktivist*innen angebracht. »Wir wollen uns damit mit dem Tubman-Network solidarisieren, das die...

Statistik zeigt erstmals Zahl der Wohnungslosen in Notunterkünften

Eine solche Aufstellung wurde lange gefordert, nun liegt sie zum ersten Mal vor: Zuletzt registrierten die Behörden 178.000 Wohnungslose, die meisten jung und männlich. Rund 178.000 Menschen waren zum Stichtag am 31. Januar in...

Der Einfluss von BlackRock & Co. auf den deutschen Wohnungs- und Immobilienmarkt

Am 16./17.Oktober 2022 fand an der Universität Potsdam eine Veranstaltung der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V Sektion „New Work“ eine Veranstaltung zum Thema „Schwarzer Fels“ BlackRock &Co. – Auf den Spuren einer Weltmacht – Wie BlackRock...

Offener Brief – Statt Abriss und Neubau stehen wir für Erhalt, Sanierung, Umbau und Weiterbauen im Bestand

Sehr geehrte Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen In Deutschland entstehen jedes Jahr 230 Millionen Tonnen Bau- und Abbruchabfälle, was 55 Prozent des gesamten deutschen Abfalls ausmacht. Zudem sagt der aktuelle Emissionsbericht...

Straßenfest 10.9 in der Habersaathstraße 40 – 48

Nach zehn Jahren Leerstand haben im letzten Winter ehemals obdachloseMenschen in der Habersaathstraße endlich ein neues Zuhause gefunden –und die verbliebenen Langzeitmieter*innen neue Nachbar*innen. Das soll mit einem Straßenfest gefeiert werden!   Kommt zum...

Willkommen zurück! Berlins Irrfahrt in eine wohnungspolitische Sackgasse

Schon mit der Veröffentlichung der Koalitionsvereinbarung der rot-grün-roten Landesregierung wurde deutlich, dass im Bereich der Wohnungspolitik auf Strategien gesetzt wird, die schon früher nicht geholfen haben, eine soziale Wohnversorgung zu sichern. Das erste halbe...

Rücksichtsloser Bau von Eigentumswohnungen vernichten letzten Blick von Altersheimbewohner*

In Berlin Pankow Niederschönhausen steht seit sehr langer Zeit ein Senior*innen Heim. Die Senior*innen hatten immer eine freie Sicht direkt auf den Schlosspark & konnten in der dazugehörigen Freifläche die Natur & ihren Lebensabend...

Berliner SPD und Mie­te­npolitik: Bedrohte Selbstorganisation

Verwaltung lässt „Initiativenforum Stadtpolitik Berlin“ neu ausschreiben: Soll ein zentrales Instrument der Mie­ter­be­we­gung abgewickelt werden? Das „Initiativenforum Stadtpolitik Berlin“, eine der zentralen Mie­te­r:in­nen­in­itia­ti­ven der Stadt, kurz Ini-Forum genannt, ist in seiner bestehenden Form bedroht....

Wenn Fürsorge Wert schafft und Grün das neue Gold ist – 28 Gedanken über Signa, ESG, und die Inszenierung kollektiver Sorgearbeit

 Gedanken über Signa, ESG, und die Inszenierung kollektiver Sorgearbeit1 „Es gibt eine Gentrifizierung von Gebäuden und Stadtvierteln – und eine von Ideen.“ – New York Values, Performance von Penny Arcade, 1996, zitiert in Sarah Schumann: The Gentrification...

Spannende Details offenbart der umstrittenen Neugestaltungs-Wettbewerb im Jahn-Sportpark.

Dauerhafte Verluste befürchtet: Senat will Billig-Ausstattung für neues Jahn-Stadion. Spannende Details offenbart die Auslobung des Senats zum umstrittenen Neugestaltungs-Wettbewerb im Jahn-Sportpark. Im Mittelpunkt steht das Große Stadion in Prenzlauer Berg für 20.000 Zuschauer. Der Senat macht dabei...