Kategorie: Gemeinnützigkeit

Einfach nur Erpressung – Deal um Abriss der Habersaathstraße 40 – 48

Das Bezirksamt Mitte beschließt eine Vereinbarung über den Abriss der Habersaathstraße 40–48. Die Mie­te­r*in­nen sprechen von Erpressung. Der Bezirk Mitte hat den Weg frei gemacht für einen Abriss der Habersaathstraße 40–47. So beschloss das...

Aktivisten wollen Wohnungen statt Wohnungslose zählen

»Ich hasse Reden, ich bin fürs Tun!«, ruft Nicole Lindner in das Mikrofon. Und hält dementsprechend nur eine kurze Begrüßungsrede. Die Aktivistin vom Wohnungslosenparlament bringt schnell auf den Punkt, worum es bei der Mahnwache am Mittwochabend...

Wohneigentum schützt (?)

Hurra, Wohneigentum schützt, das Sozialamt vor Leistungen an den Antragsteller. Der kann ja sein offensichtliches, nachweisbares Eigentum (Grundbuchamt) einsetzen um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten gemäß des Urteils vom Bundesverfassungsgericht (Aktenzeichen Az. 1 BvL 12/20)...

#ZeitDerSolidarität sieht anders aus – Zählung der Obdachlosen musste verschoben werden

Pressemitteilung der Wohnungslosenstiftung Wie der VskA // Fachverband der Nachbarschaftsarbeit heute, am Freitag, den 10.06.2022 offiziell mitteilt, ist die für den 22.06.2022 in Berlin geplante Zählung obdachloser Menschen in Berlin abgesagt worden. Dies wurde...

Fall des durch Cops geprügelten Obdachlosen ein Auftrag für den Polizeibeauftragten???

Es gibt ihn wirk­lich – den Poli­zei­be­auf­trag­ten, zukünf­ti­ge Anlauf­stel­le für Betrof­fe­ne von Poli­zei­ge­walt, Ermitt­lungs­in­stanz bei behör­den­in­ter­nen Pro­ble­men und Gesicht einer Ent­wick­lung hin zu mehr poli­ti­scher Kon­trol­le der Exe­ku­ti­ve. Am Don­ners­tag hat das Abge­ord­ne­ten­haus Alex­an­der...

Abschaffung des Mietspiegels bei Mietbegrenzung auf 30%

Kommentar Lars L. zu -Abschaffung des Mietspiegels bei Mietbegrenzung auf 30% Hurra, unsere regierende B. Giffey will uns (oder dachte sie an die von Enteignung (gegen Entschädigung) bedrohten Immobilienbesitzer*innen) vom Mietspiegel erlösen. Jeder zahlt...

ZweckEntfremdung-in Berlin – Habersaathstrasse 40-48 – Hängeparie geht weiter

Eine gute Nachricht für die Charité Papageienplatte in der Habersaathstrasse 40-48, die Altmieter:innen mit den Charité-Werksverträgen und die Neubewohner:innen. Auch wenn die Hängepartie damit weitergeht, aber nach Ansicht der aktuellen Bewohnerschaft ist nun so schnell...

Wie weiter im Botanischen Volkspark Blankenfelde in Pankow??

Nachdem die derzeitigen Akteure ihre Sorgen kundgetan haben und insbesondere eine Zukunftsperspektive vermissten, reagiert nun das Bezirksamt. Man plane, „ein neues bezirkliches Konzept für die Botanische Anlage zu entwickeln“, erklärt Bezirksstadträtin Manuela Anders-Granitzki (CDU) auf Tagesspiegel-Nachfrage. „Dies wird...

Knall wegen neuer Hochhäuser am Thälmann-Park

Rot-Rot wirft den anderen Pankower Parteien Investorenhörigkeit vor, CDU und Grüne kritisieren umgekehrt die Totalblockade von SPD, Linkspartei und Bezirksamt gegenüber dem Grundstückseigentümer Christian Gérôme. In Pankows Lokalpolitik geht es richtig rund, nachdem die Bezirksverordnetenversammlung...

Symbol für den Kampf um Wohnraum

Ein vom Abriss bedrohtes Wohnhaus in Mitte, das Obdachlosen zur Heimat auf Zeit wurde, ist das jüngste Symbol für den Kampf um Wohnraum. Der Berliner Immobilienpolitik droht ein weiteres Debakel Jeanet Amon kommt durch...