Kategorie: Flüchtlingspolitik

Bausenator Andreas Geisel treibt Umbau von Karstadt und dem Hermannplatz voran

Der Kaufhaus-Konzern Signa will die Karstadt-Filiale am Hermannplatz grundlegend umbauen. Bausenator Andreas Geisel ist dafür. Berlins neuer Bausenator Andreas Geisel (SPD) will den umstrittenen Umbau des Karstadt-Gebäudes am Hermannplatz zügig voranbringen. Geisel sagte der Berliner Morgenpost, es...

Zerstörung der Berliner DNA – Freiräume und Selbstorganisation vor dem AUS

»Es gibt Menschen, die wollen oder können sich nicht in den Wohnungslosenunterkünften unterbringen lassen. Die organisieren sich dann lieber selbst auf der Straße«, sagt Stefan Schneider von der Wohnungslosenstiftung am Dienstag auf einer Onlinekonferenz...

Obdachlosfeindlichster Ort Berlins gekürt – Goldene Keule für den Hansaplatz in Mitte

Bei einer Gala-Veranstaltung im GRIPS-Theater am 21.11.2021 zeichnete Gangway e.V. zusammen mit weiteren Organisationen den obdachlosenfeindlichsten Ort Berlins von einer anteilig aus Obdachlosen bestehenden Jury mit der „Goldenen Keule“ aus. Initiatoren waren Phillip Harpain...

Kalt Nass Obdachlos Kältehilfe Massenunterkünfte bis 2030?

Am ersten November beginnt wie jedes Jahr die Kältehilfe für Obdachlose Menschen! Was wurde in der vergangenen Legislaturperiode gegen Obdachlosigkeit unternommen, oder grüßt nur wieder Profitinteressen, Überforderung & Ahnungslosigkeit? Quelle: Ausschnitt zitiert aus Berliner...

Obdachlosigkeit ist kein Outdoorausflug

Nun gibt es Rucksäcke speziell für obdachlose Menschen. Das ist gut gemeint – aber wollen wir uns wirklich an Wohnungsnot gewöhnen? Im vergangenen Jahr stellte eine Initiative eigens für ein Übernachten auf der Straße designte...

Interview | Erster wohnungsloser Kandidat “Das Recht auf eine Wohnung muss in die Verfassung”

Noch nie hat ein Mensch ohne festen Wohnsitz für den Deutschen Bundestag kandidiert – obwohl mindestens 860.000 Menschen in Deutschland wohnungslos sind. Auch weil eine Kandidatur mit hohen Hürden verbunden ist. Jetzt hat es...

Mindeststandards für die Notunterbringung wohnungsloser Menschen – und ihr Wahlrecht

Das ist sicher: mit den kälter werdenden Tagen und Nächten werden sich erneut die Berichte über obdachlose Menschen auf den Straßen und Plätzen unserer Städte häufen. Und wieder werden wir Bilder-Schnipsel zu sehen bekommen...

Spitzenkandidaten bei der Mietenbewegung :In der Höhle der Löwen

Die Kandidaten der Parteien stellen sich den kritischen Fragen der Bewegung. Antworten und Konzepte bleiben aber die Ausnahme. Für die Mieterbewegung war es ein Zeichen ihrer Stärke: Zu einer von ihnen organisierten Podiumsdiskussion in der Heilig-Kreuz-Kirche...

Aktionsbündnis demonstriert am Sonnabend in Berlin für Mietenstopp

„Wohnen für Alle“: Ein breites Bündnis protestiert am für bezahlbaren Wohnraum, einen bundesweiten Mietenstopp und die Enteignung großer Konzerne. Gewerkschaft und Mieterbund, Initiativen und stadtpolitische Gruppen, Aktivisten und Mieter aus dem ganzen Bundesgebiet erwarten...

Obdachlose Menschen erfahren Gewalt in Kältehilfe-Unterkunft – Ex-Mitarbeiterinnen berichten

Privatgeschäften der Security und Gewalt. Der Betreiber nennt die Vorwürfe „tendenziös” In einer inzwischen geschlossenen Kältehilfe-Unterkunft für Obdachlose in Friedrichshain hat es in der ersten Hälfte dieses Jahres offenbar erhebliche Missstände gegeben. Mehrere Zeugen...