Kategorie: Flüchtlingspolitik

Früheres Schwesternwohnheim der Charité (Papageienplatte) sofort rekommunalisieren!

#Habersaathstraße 40-48:  PRESSEMELDUNG vom 7. Januar 2021 Früheres Schwesternwohnheim der Charité (Papageienplatte) sofort rekommunalisieren! Daniel Diekmann, Vorstand des Mieterbeirates der Liegenschaft, #Habersaathstraße 40-48, die sich direkt gegenüber vom BND-Gebäude befindet, ist stinksauer: „von der Eigentümerin Arcadia Estates...

Wieviel Kältetote braucht es noch?

Die U-Bahnhöfe sind wieder geschlossen, noch nicht einmal eine Diskussion war es wert darüber nachzudenken. Die Wärmestube der Gitschiner Straße ist geschlossen. Die Corona-Zahlen wurden bei der diesjährigen Einrichtung der Kältehilfe schlichtweg vergessen, sonst...

Erste Schließung einer Kältehilfeeinrichtung und Vollquarantäne in einer LAF Unterkunft nach Corona-Fällen – Massenunterbringungen auflösen! Menschenleben retten! JETZT!

Stellungnahme des Bündnisses #LeaveNoOneBehindNowhere: Berlin, 18.12.2000 Erste Schließung einer Kältehilfeeinrichtung und Vollquarantäne in einer LAF Unterkunft nach Corona-Fällen – Massenunterbringungen auflösen! Menschenleben retten! JETZT! #LeaveNoOneBehindNowhere (1) An Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und...

85 Mal Leerstand

In seiner letzten Sitzung vor der Winterpause hat die Bezirksverordnetenversammlung Mitte (BVV) das Bezirksamt in einem Beschluss dazu auffordert, die leerstehenden Wohnungen im Gebäude Habersaathstraße 40-48 zu »Pandemiewohnungen« umzuwandeln. Insbesondere Wohnungslose aus Risikogruppen seien...

Erste Kältetote – Was ist mit den versprochenen Hilfen?? Verleihung Goldene Keule durch Gangway e. V.

Die ersten Kätetoten in diesem Winter zeigen wieder einmal, dass der politische Wille nicht ausreicht Obdachlosigkeit zu bekämpfen. Der in Hamburgs Stadtteil Lohbrügge gefundene erfrorene 50 Jahre alter Mann, sowie der auf die Nacht...

Corona – Bekämpfung von Obdachlosen durch unterlassene Hilfeleistung?

Am 16.11.2020 wurde Kolja aus seiner Eigentumswohnung trotz einer Räumungsaufschiebenden Beschwerde am Landgericht und der kalten Jahreszeit mit Amtshilfe von 20 Polizist*innen durch eine Gerichtsvollzieherin zwangsgeräumt, also auf die Straße gesetzt. Beschämend & perfide,...

Die Forderung nach Beschlagnahmung der Habersaathstraße 40-48 bleibt bestehen!

Kundgebung am Freitag den 13. November – 15 Uhr vor Ort Zwei Wochen nach der Räumung der obachlosen Menschen aus der Habersaathstraße 46 finden nun Dreharbeiten in den einst möblierten und bezugsfertigen Wohnungen statt....

Pressemitteilung von LeaveNoOneBehindnowhere Bündnis obdachlose und wohnungslose Menschen mit und ohne Migrations- oder Fluchtgeschichte

Seit Ende September auf der Strategiekonferenz Wohnungslosigkeit der Berliner Sozialsenatorin Reden über Housing First und einen Masterplan zur Abschaffung von Obdachlosigkeit gehalten wurden, hat sich praktisch kaum etwas verbessert: In Berlin müssen nach wie...

Zwangsräumungen gehen weiter – Stay at Home?

In Hamburg werden Menschen aus ihren Wohnungen zwangsgeräumt, als würde es die Pandemie und ihre wirtschaftlichen Folgen nicht geben. Das ergibt sich aus neuen Zahlen des Senats. Die Linke fordert einen Stopp der Maßnahmen...