Kategorie: Eigenbedarf

Kapitalismus kann für die Gesellschaft nicht mehr sorgen! Was braucht es Jetzt?

Jetzt in einer Zeit, in der die Krisen zunehmen, ist uns klar, dass diese Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung an seine Grenzen kommt. Kapitalismus bedeutet das Angebot und Nachfrage Markt und Produktion bestimmen. Das Kapital sind...

Guerilla-Aktion im ZDF – Morgenmagazin – Habersaathstraße Bleibt

5 AktivistInnen, die, die Habersaathstraße unterstützen konnten sich am 5.9.22 beim ZDF-Morgenmagazin als Gäste platzieren. Der Aktivistin Nicole, die auch Mitglied im Bündnis gemeinsam gegen Obdachlosigkeit & Zwangsräumungen und  der Mieterpartei ist, gelang es...

Willkommen zurück! Berlins Irrfahrt in eine wohnungspolitische Sackgasse

Schon mit der Veröffentlichung der Koalitionsvereinbarung der rot-grün-roten Landesregierung wurde deutlich, dass im Bereich der Wohnungspolitik auf Strategien gesetzt wird, die schon früher nicht geholfen haben, eine soziale Wohnversorgung zu sichern. Das erste halbe...

Affäre um Berliner Bezirksbürgermeister von Dassel

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey sieht in der Affäre um Mittes Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel Hinweise auf dienstrechtliche Verstöße des Grünen-Politikers. „Aufgrund der Unterlagen, die Herr von Dassel eingereicht hat, kann nicht ausgeschlossen werden,...

Skandal in Zeiten von Klimawandel, Kostenexplosion & Wohnungsnot – Habersaathstraße – Mahnwache!

Zählt Leerstand um in Zeiten von Klimawandel, Kostenexplosion & Wohnungsnot Ressourcen in Berlin aufzudecken. Jahrelanger Leerstand von mindestens 85 Wohnungen in der Habersaathstraße 40 – 48! Ein Beispiel wie mit Leerstand umgegangen werden kann....

Einfach nur Erpressung! Fauler Deal um Abriss der Habersaathstraße 40 – 48

Das Bezirksamt Mitte beschließt eine Vereinbarung über den Abriss der Habersaathstraße 40–48. Die Mie­te­r*in­nen sprechen von Erpressung. Der Bezirk Mitte hat den Weg frei gemacht für einen Abriss der Habersaathstraße 40–47. So beschloss das...

Wohneigentum schützt (?)

Hurra, Wohneigentum schützt, das Sozialamt vor Leistungen an den Antragsteller. Der kann ja sein offensichtliches, nachweisbares Eigentum (Grundbuchamt) einsetzen um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten gemäß des Urteils vom Bundesverfassungsgericht (Aktenzeichen Az. 1 BvL 12/20)...

ZweckEntfremdung-in Berlin – Habersaathstrasse 40-48 – Hängeparie geht weiter

Eine gute Nachricht für die Charité Papageienplatte in der Habersaathstrasse 40-48, die Altmieter:innen mit den Charité-Werksverträgen und die Neubewohner:innen. Auch wenn die Hängepartie damit weitergeht, aber nach Ansicht der aktuellen Bewohnerschaft ist nun so schnell...

Symbol für den Kampf um Wohnraum

Ein vom Abriss bedrohtes Wohnhaus in Mitte, das Obdachlosen zur Heimat auf Zeit wurde, ist das jüngste Symbol für den Kampf um Wohnraum. Der Berliner Immobilienpolitik droht ein weiteres Debakel Jeanet Amon kommt durch...

Erster Mai 2022 – Bürgerinnenfest im Grunewald

Am 01.05.2022 sind im Grunewald Menschen aus Kultur, Pflege, Sozialarbeit, Angestellte, Arbeiter*innen usw. auch Kinder, Alte, Kranke, Hilfebedürftige zusammengekommen. Diese bunte soziale Mischung hat sich im schönen Kiez Grunewald zusammengefunden, um Aufklärungsarbeit in dieser...