Kategorie: Bürgerbeteiligung

70 Menschen obdachlos durch Hausbrand – Niemanden interessierts wirklich

Mie­te­r*in­nen in der Nogatstraße sind seit fünf Wochen ohne Wohnung. Sie befürchten Verdrängung und kritisieren Intransparenz der Hausverwaltung. Seit über einem Monat sind über 70 Be­woh­ne­r*in­nen der Neuköllner Nogatsraße 41 wohnungslos. Überstürzt und nur...

Skandalöse Hetzkampagne gegen Hilfebedürftige in der Krise!

Es wird immer nicht erwähnt, pauschalisiert bzw. gelogen! Nur circa die Hälfte der derzeitigen Transfer-LeistungsempfängerInnen beziehen Hartz IV, wobei auch Teil-ErwerbsrentnerInnen, Gering- und NormalverdienerInnen und Menschen dazu gehören, die einen Rentenantrag auf Erwerbsunfähigkeit etc....

Hausprojekt in Prenzlauer Berg wartet auf Förderzusage vom Senat: Der letzte Aufstand gegen Spekulanten

Die Kastanienallee 12 war eine rebellische Oase in Prenzlauer Berg. Jetzt wollen die Be­woh­ne­r verhindern, dass das Haus Spekulationsobjekt wird. Von der Mühe, um die es hier geht, kann Angela Dreßler ein Lied singen....

Der Einfluss von BlackRock & Co. auf den deutschen Wohnungs- und Immobilienmarkt

Am 16./17.September 2022 fand an der Universität Potsdam eine Veranstaltung der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V Sektion „New Work“ eine Veranstaltung zum Thema „Schwarzer Fels“ BlackRock &Co. – Auf den Spuren einer Weltmacht – Wie BlackRock...

Rapper flext Bügel gegen Obdachlose ab

Der Hamburger Rapper Disarstar kritisiert in einem Video obdachlosenfeindliche Architektur auf St. Pauli – und legt selbst Hand an. Mit den obdachlosenfeindlichen Metallbügeln macht Disarstar kurzen Prozess: Binnen Minuten sind sie mithilfe einer Flex von der...

Stopp der Mieterhöhungen & Kündigungen bei landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften in Berlin bis Ende 2023

Die sechs landeseigenen Unternehmen Degewo, Howoge, Gewobag, Gesobau, Stadt und Land sowie WBM werden im gesamten kommenden Jahr auf Mieterhöhungen sowie Kündigungen verzichten. Das kündigte Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) am Donnerstag an. „Ich habe...

„Wir müssen Reden“ Rbb in Frankfurt Oder – Mieterpartei in der Höhle der Löwen?

Warum kämpfen wirtschaftlich Arme für Menschen die in ähnlichen Situationen sind?   In der Sendung „Wir müssen Reden“ in Frankfurt Oder ging es um die Montagsdemo in der selbigen Stadt bei der sich Nicole...

Sicherheitsrisiko Hochhausbau – Führt Bau der Hochhäuser am Alex zu Rissen im U-Bahnhof?

Montagmorgen gegen acht Uhr spürt man am U-Bahnhof Senefelder Platz reichlich Frust. Noch hat die Empfehlung der BVG, auf Alternativen zur U2 auszuweichen, nicht alle Fahrgäste erreicht. Seit am Freitagabend gegen 23 Uhr der...

umverteilen! aufruf zur demonstration am 12. november in berlin

aufruf zur demonstration am 12. november in berlin Die Miete ist schon lange viel zu teuer. Strom auch. Die Heizkosten werden unbezahlbar. Der Kinobesuch mit den Kindern ist gestrichen. Butter über 3 Euro und Döner...

Punkrock-Lampionumzug im Villenviertel vom 2.10.22!

Der Laternen-Umzug im Grunewald zeigte deutlich, dass auch die BewohnerInnen dieses schönen Kiezes die Anliegen verstanden haben, denn die aktuellen Probleme machen eben keinen Halt vor ihrem Bezirk, der als Reichenviertel gilt. An einigen...