Kategorie: Antifaschismus

KØPI ist und bleibt Risikokapital! Eilantrag vor Gericht könnte Räumung stoppen

Die Be­woh­ne­r:in­nen des Köpi-Wagenplatzes rüsten sich zur Räumung. Wie die Polizei sich rüstet, war bereits am Samstagabend bei einer Demonstration von Un­ter­stüt­ze­r:in­nen der Köpi zu sehen. Mit einem absurd großen Aufgebot und engem Spalier erstickte...

Unteilbar Demo 2021

In Berlin sind Zehntausende Menschen am 4.09.2021 auf die Straße gegangen, um gegen Gewalt, Diskriminierung, Rassismus, rechte Hetze & für Menschenrechte, Solidarität & soziale Gerechtigkeit zu demonstrieren. Mehr als 340 Initiativen und Vereine hatten...

Pressekonferenz der MIETERPARTEI am 27 08 2021 im Jahresringe – Vorstellung das Wahlprogramms

Wenn Berlin nicht zu einem Spree- Abklatsch von London, Paris oder New York werden soll, dann darf es in der Berliner Politik kein “Weiter so!” geben, dann braucht die Politik unserer Stadt einen grundlegenden...

Block Wohnungslosigkeit – Demo 8. Mai – Ihr seid keine Sicherheit!

Ihr seid keine Sicherheit! Gemeinsam gegen Rassismus und Nazis in den Sicherheitsbehörden AM 8. Mai ab 13 Uhr Am Platz der Luftbrücke Wir demonstrieren, weil wir es satthaben und wütend sind! In diesem System...

Europaweite Proteste gegen hohe Mieten »Housing Action Day«

Tausende gingen am »Housing Action Day« für menschenwürdiges Wohnen auf die Straßen Europaweit haben Tausende Menschen am Samstag für günstige Mieten und menschenwürdiges Wohnen demonstriert. Der Aktionstag »Housing Action Day 2021« fand in Deutschland...

Berliner Zeitung legt mit Artikel vom 19.3.2021 selber Feuer

Mit dem „Ende der Meuterei: Linksautonome wollen „Chaos in der Stadt verbreiten“ in der Berliner Zeitung vom 19.3.2021 (https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/linksautonome-wollen-chaos-in-der-stadt-verbreiten-li.147261) wird das Engagement von friedlichen Sympathisant*innen und Unterstütz*innen für eine sozialere, Mieter*innen – Kund/Kultur- und...

Spaziergang zu Orten von Margianaliserung gestern&heute – Rummelsburgern Bucht – gegen Verdrängung

Seit Jahren kämpfen verschiedene Menschen für den Erhalt der letzten Wohn-, Kultur- und Freiräume an der Rummelsburger Bucht. Doch trotz tausender Unterschriften und zahlreicher Demonstrationen wird die Kritik am Bebauungsplan “Ostkreuz” von der Berliner...

Solide Kundgebung und erfolgreicher Kampagnenstart zur Enteignung von Deutsche Wohnen, Akelius & Co

Menschen die in dem Freiraum der Reichenberger Straße 114 ein Zuhause und einen Freiraum für basis-demokratische unkonventionelle selbst organisierte Lebensformen gefunden haben kämpfen seit Beginn an auch durch eigene Sanierungen um den Erhalt. Seit...

Kampagne „Legalisierung jetzt“ :Bisher politisch meist unsichtbar

50 Initiativen fordern die Legalisierung von allen undokumentiert in der Stadt lebenden Menschen. Ein offener Brief richtet sich an Berlins Politiker. „Legalisierung jetzt“-Rufe in mehreren Sprachen und Applaus, so endete am Montagmittag ein zweistündiges...

Skandal am Hermannplatz! SIGNA & der Senat – Faule Deals um Karstadt

Seit nun mehr als 12 Monaten engagieren sich betroffene Anwohner*innen in der Initiative Hermannplatz um ihren Kiez nicht der Verwertung aus reiner Rendite-Gier zum Fraß vorgeworfen zu werden. Jeden Donnerstag sind sie am Hermannplatz...