Monatsarchiv: April 2020

Essay eines Betroffenen: Anleitung zum Umgang mit Obdachlosen

Ein Problem wird immer sichtbarer: Obdachlosigkeit in Berlin Der Wohnungsmarkt hat sich in den letzten 20 Jahren  Berlin vom Mietermarkt zum Vermietermarkt entwickelt. Die Mieten steigen, es fehlen Wohnungen für Menschen, die nicht so...

Kinder und Jugendliche leben auf der Straße – Corona was nun?

Wenn Kinder und Jugendliche obdachlos sind, aus welchen Gründen auch immer, ist dringend Hilfe notwendig! Aber wie? Das Wohnzimmer der Straße kann unter Covid19 nicht mehr richtig funktionieren. Warum sich der Satz „ZUHAUSEBLEIBEN“ für...

Menschenleben schützen! Massenunterkünfte auflösen! Wohnungen statt Lager!

Während zahlreiche Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung zum Schutz vor dem Coronavirus verordnet werden, leben zehntausende Menschen in Berlin in Geflüchteten-, Wohnungslosen- und Obdachlosenunterkünften, auf engstem Raum in Mehrbettzimmern, mit Gemeinschaftsbädern und/oder Gemeinschaftsküchen: Mindestens 30.000 Wohnungslose[1]...

Wie Städte gesünder werden können

Fachleute aus Gesundheit und Stadtentwicklung geben Empfehlungen für eine gesundheitsfördernde Stadtentwicklung Medieninformation vom 09. März 2020 Wie sollte eine gesundheitsfördernde und gleichzeitig nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung aussehen? Dieser Frage ging die am Deutschen Institut...